Grund- und Oberschule Wilhelmshorst

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Praxislerntage GÖTZ

Berufsorientierung > Projekte

Praxislernen in Werkstätten
Das Projekt hat zum Ziel, einen ersten Einblick in die reale Wirtschaftswelt für die Schüler der Jahrgangsstufe 8 zu ermöglichen.  
In den Werkstätten des Zentrums für Gewerbeförderung der Handwerkskammer in Götz findet an zehn Schultagen eine praxisnahe Ausbildung statt. Vier verschiedene Berufsfelder durchlaufen die Schüler im Praxislernen.
Die Werkstattarbeit dient als Erprobungsfeld für das eigene Interesse an handwerklicher Arbeit bzw. an handwerklichen Berufen. Bei der Herstellung konkreter Produkte können die Schüler besondere individuelle Kompetenzen (z. B. die Ausprägung von handwerklichem Geschick) erkennen und für sie in handlungsorientierter Projektarbeit in unbekannten Berufen erleben. Sie dokumentieren die durchgeführten Tätigkeiten während der Praxislerntage selbständig in einem persönlichen Berichtsheft, der im Berufswahlpass verbleibt.

Die
gewonnenen Einblicke und Erfahrungen können die Schüler für die weitere berufliche Orientierung nutzen und ihnen neue Denkimpulse geben.

 
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü